Wie du bei einer Kräuterwanderung unsere essbaren Wildpflanzen kennen lernst, und damit leckere Gerichte zaubern kannst!

Wildkräuterwanderung
Kräuterwanderung

Bei einer Kräuterwanderung wird altes Wissen über essbare Pflanzen und Heilkräuter wieder neu entdeckt!

Bei einer Kräuterwanderung hast du die große Chance unsere natürlichen Heiler kennen zu lernen...

Wildkräuterwanderung - KräuterwanderungAm liebsten begleite ich Kinder bei einer Kräuterwanderung.

Ich erzähle dabei von Mutter Erde und ihren Wurzelkindern und wie sie sich im Jahresrad neue Kleidchen nähen. Im späten Herbst legen sich alle Wurzelkinder wieder zu Ruhe und alle Kinderaugen leuchten vor Begeisterung.

Die Welt der Märchen begeistert bei einer Kräuterwanderung jeden!

Märchen sind nicht nur für Kinder ein wunderbarer Zugang zur Natur und ihren Pflanzen.

Eine Kräuterwanderung mit allen Sinnen erlebt ist also ein Abenteuer für Erwachsene und Kinder. Erwachsene sind genauso in der Lage sich in dieser „Anderswelt“ vom Alltag eine Weile auszuruhen.

Und wie schon Albert Einstein sagte –

„Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: Entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres.“

Wildkräuter sind als Hausmittel, in der Küche und sogar in der Körperpflege eine wahre Bereicherung!

KräuterwanderungDie wichtigsten Kräuter sollte jeder im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst ziehen. Und manchmal taucht dabei ganz von selbst ein neues „Wurzelkind“ auf, das dir etwas sagen will.

Aber – um dieses alte Wissen wieder in dein Bewusstsein zu bringen, ist eine Kräuterwanderung mit einer Expertin eine wichtige Lektion!

Ich bin überzeugt davon, dass in unserer Heimat für alles ein Kraut gewachsen ist. Bei einer Kräuterwanderung hast du die große Chance unsere natürlichen Heiler kennen zu lernen.

Du gehst nach diesem Erlebnis nicht nur mit offenen Augen durch die Natur, sondern auch mit offenem Herzen.

>>> Beitrags-Tipp: Auf diese 6 Arten kannst du deinen Kräutergarten anlegen!

Was du bei einer Kräuterwanderung alles entdecken kannst!

Wildkräuter wachsen fast überall.

Die meisten Wildpflanzen sind resistent gegen die verschiedenen Krankheiten mit denen unsere Kulturpflanzen zu kämpfen haben.

Sie benötigen außerdem keine Pflege und müssen nicht angebaut werden – sondern müssen nur von dir geerntet werden.

Bei einer Kräuterwanderung entdeckst du die vielen „Wurzelkinder“ in deiner nächsten Nähe. Und du wirst überrascht sein wie viele Schätze du bis jetzt nicht beachtet hast.

KräuterwanderungDer hohe Vitamin- und Mineralstoffgehalt ist von Gartengemüse kaum zu überbieten!

Ihr Gehalt an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen macht viele Wildkräuter auch zu Heilkräutern.

Wir können durch Kräuter eine Geschmacksvielfalt wieder neu entdecken, die uns durch eintöniges, überzüchtetes Gartengemüse verloren gegangen ist.

Aber wann kann man welche Kräuter sammeln?

Um dir das Kräutersammeln zu erleichtern, habe ich einen Sammelkalender erstellt. Diesen kannst du dir als PDF downloaden und ausdrucken, damit du ihn immer zur Hand hast.

Trag dich im Newsletter ein, und du bekommst per Mail die Zugangsdaten zum kostenlosen Mitglieder-Bereich.

Dort findest du nicht nur den Kräuter-Sammelkalender, sondern auch noch weitere gratis Geschenke passend zu meine Beiträgen.



Jahresrad auf Instagram

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − 4 =