Kräuter und Hausmittel als sanfte Alternative

Kräuter und Hausmittel Knoblauch
Kräuter und Hausmittel -Knoblauch und Wildkräuter

Der Trend zurück zur Natur und zu Kräuter und Hausmittel

Kräuter und Hausmittel werden immer beliebter und mit ihnen lassen sich viele alltägliche Beschwerden auf natürliche Weise lindern und heilen.

Trotz des unbestrittenen Erfolges der Schulmedizin sehnen sich immer mehr Menschen nach einer sanften Alternative.

Das Wissen unserer Vorfahren über die Heilkraft der Natur ist nicht nur eine Modeerscheinung, sondern überlieferte Erfahrung vieler Generationen.

Ein Umschlag mit essigsaurer Tonerde statt Schmerzmittel, Backpulver oder Leinsamen statt Magensäureblocker und ein warmes Zwiebelsäckchen statt Ohrentropfen: Gegen jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen.

Im Kräutersammelkalender findest du Informationen wann man welches Heilkraut sammelt!

Die Traditionelle Europäische Medizin unserer Vorfahren wieder nutzen und Kräuter und Hausmittel neu kennen lernen

Naturheilmittel werden gerade von den jungen Menschen wieder neu entdeckt.

Das Wissen von Kräuterfrauen und so mancher Großmutter ist ein Kulturgut und hat es, nur durch den Mut meist weiblichen Ahnen, in unserer Zeit geschafft.

Natürliche Heilmittel, Kräuter und Hausmittel haben eine sehr lange Tradition und ihr Ursprung führt zum Teil auf mehrere tausend Jahre altem Erfahrungswissen zurück.

Nicht nur unsere germanischen und keltischen Vorfahren, auch die Ärzte aus der Antike waren von dieser Naturmedizin überzeugt – von Hippokrates etwa, dem berühmtesten Arzt des Altertums, stammt der Satz

„Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein“.

Kräuter und Hausmittel Essen ist Medizin
Kräuter und Hausmittel – Essen ist Medizin

Frauen und Mütter waren früher für ihre Familien  „Ärztin“ und „Apothekerin“ zugleich

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Kümmel und Co. gehörten damals nicht nur in die Küche, sondern auch in die Hausapotheke.

In manchen Gegenden gehörte das handgeschriebene „Arznei- und Doktorbüchlein“ einer Familie zum Heiratsgut der jungen Braut.

Früher wussten die Menschen genau Bescheid über die Eigenschaften und Wirkungen von Pflanzen, Kräutern und Harzen und altes Wissen über alle Lebensbereiche wurde über Jahrhunderte hinweg von den Eltern an die Kinder weitergegeben.

Ganz so verhält es sich in unserer Zeit nicht mehr, aber der behutsame Umgang mit der Natur, altes Wissen erhalten und weitergeben – das ist auch nun wieder unsere Aufgabe – auch deine!

Kräuter und Hausmittel Lavendel
Kräuter und Hausmittel – Lavendel

Die Kräuterkunde, die Naturheilkunde und die Selbstversorgung wieder entdecken für das Wohl der ganzen Familie

Da sich unsere Gesellschaft in einem Wandel befindet, geschieht dieser Wissensaustausch nun auf andere Weise – also wie hier zum Beispiel – über das Internet.

Du kannst jederzeit auf das Wissen unserer Vorfahren über Kräuter und Hausmittel zurückgreifen, wie bei einem Buch in einer Hausapotheke.

WICHTIG – sammle nur Kräuter die du kennst!

Bei einigen Pflanzenfamilien gibt es auch in unseren Breiten sehr giftige Doppelgänger!

Deshalb ist es WICHTIG, dass du dich informierst und am besten eine Kräuterwanderung bei einem Experten besuchst, bevor du anfängst Wildkräuter in deinen Speiseplan einzuführen.


Buchtipp zum Thema Kräuter und Hausmittel

Alte Heiler: Ein neuer Weg zu den Wildkräutern von Judith Koch

Jahresrad auf Instagram

BITTE BEACHTE:
Meine Artikel zum Thema Kräuterkunde sollen nur der Einführung zum Thema dienen und dazu, sich erste Informationen zu besorgen.
Meine Informationen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Apotheker. Wenn Du Beschwerden oder Probleme hast, dann wende Dich bitte an einen Arzt.
Bitte beachte, dass ich Dir keinen medizinischen Rat und keine medizinische Auskunft geben kann und darf. Wende Dich auch in diesem Fall an einen Arzt oder Apotheker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins + 16 =