Frühjahrs – Rezepte mit Löwenzahn

Um den Löwenzahn bekömmlicher zu machen, gibst du die gewaschenen Blätter einfach eine halbe Stunde in lauwarmes Wasser. Finde deine Rezepte mit Löwenzahn!
Um den Löwenzahn bekömmlicher zu machen, gibst du die gewaschenen Blätter einfach eine halbe Stunde in lauwarmes Wasser. Finde deine Rezepte mit Löwenzahn!

Die vielen Bitterstoffe des Löwenzahn vertragen manche Menschen nicht. Um die Rezepte mit Löwenzahn bekömmlicher zu machen, gibst du die gewaschenen Blätter einfach eine halbe Stunde in lauwarmes Wasser. Dabei verliert die Pflanze die Bitterstoffe, die manche Menschen stören. 

Rezepte mit Löwenzahn


Ein Löwenzahnsalat zur Vorbeugung gegen Erkältungskrankheiten

Für den Löwenzahnsalat brauchst du etwa zwei Hände voll zarte, grüne Blätter, die du unter fließendem kalten Wasser gründlich wäschst.

Mit einem Esslöffel Olivenöl, etwas Salz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Essig machst du eine Salatsauce und mischt den Salat damit gut durch.

Lass die Sauce fünf Minuten gut durchziehen, und schon ist der Salat fertig. Noch wirksamer wird der Löwenzahnsalat übrigens, wenn du eine halbe Knoblauchzehe in die Sauce presst!

Ein Löwenzahnhonig zur Linderung von grippalen Infekten

Wenn dich eine Erkältung oder ein grippaler Infekt bereits erwischt hat, ist der Löwenzahnhonig eine sehr gute Medizin.

Dazu brauchst du etwa 100 Gramm Löwenzahnblüten, die du in einem Topf mit einem halben Liter Wasser sechs Minuten lang kochst.

Dann siebst du die Blüten gründlich in einen anderen Topf ab und drückst sie aus.

Gib nun 500 Gramm Zucker zu der verbleibenden Flüssigkeit und lass sie so lange kochen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampf ist (ca. 15 Minuten). Gibt die noch heiße Flüssigkeit nun in kleine Schraubgläser, die du sofort fest verschließt.

Schon hast du einen Vorrat an heilsamen Löwenzahnhonig! Bis die Beschwerden abgeklungen sind, isst du dreimal täglich einen Teelöffel des Honigs.

Löwenzahn Kaffee

Die gewaschenen Wurzeln in kleine Teile schneiden und trocknen lassen. Erst wenn diese ganz trocken sind, auf ein Backblech ausbreiten und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad rösten, dabei immer wieder umwenden.

Wenn die Wurzeln dunkelbraun (nicht schwarz!) geworden sind, in der Kaffeemühle oder im Vitamix mahlen. Wie Filterkaffee bereiten, oder wie Malzkaffee aufkochen und abseihen.

>> Mehr Infos zum Löwenzahn


Kräuter Sammelkalender
Im Spotlight

Kräuter Sammelkalender

von Anna Maria in Blog 0

Mit Kräuter durch das Jahresrad Um dir das Kräuter sammeln durch das Jahr etwas zu erleichtern, findest du auf dieser Seite meinen Kräuter Sammelkalender, den ich über das Jahr verwende. Die Liste wird laufend erweitert, [...]

BITTE BEACHTE:
Meine Artikel zum Thema Kräuterkunde sollen nur der Einführung zum Thema dienen und dazu, sich erste Informationen zu besorgen.
Meine Informationen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Apotheker. Wenn Du Beschwerden oder Probleme hast, dann wende Dich bitte an einen Arzt.
Bitte beachte, dass ich Dir keinen medizinischen Rat und keine medizinische Auskunft geben kann und darf. Wende Dich auch in diesem Fall an einen Arzt oder Apotheker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 + vier =