Mit dem Kräuter Sammelkalender durch das Jahresrad

Um dir das Kräuter sammeln durch das Jahr etwas zu erleichtern, findest du auf dieser Seite meinen Kräuter Sammelkalender, den ich über das Jahr verwende.

Du findest auch jede Pflanze mit Foto und Kurzüberblick in meinem Heilkräuter Verzeichnis. Außerdem stelle ich dir nach und nach jedes einzelne Kraut in einem Blogbeitrag vor.

Die meisten Heilkräuter haben auch unsere Vorfahren verwendet. Wildkräuter waren früher die einzige Medizin für Mensch und Tier, und das Wissen über die Wirkung jeder Pflanze wurde in den Familien von Generation zu Generation weitergegeben.

Heilpflanzen werden leider aus Unwissenheit aus vielen Gärten verbannt, und oft wird das vitaminreiche und lebenspendende Kraut weggeworfen und stattdessen „inhaltslose“ Nahrung gekauft.

Wildpflanzen sind beinahe Alleskönner – Lebensmittel, Gewürze, Heilmittel, Räuchermischung und auch Rauchmischung – die Palette der Anwendung ist sehr groß.

Vor unserer Haustür wächst alles, was wir zum guten und gesunden Leben brauchen!

Wenn du beginnst dich mit dem Thema Kräuterkunde zu beschäftigen, bekommst du einen Schlüssel zu einem unabhängigen und selbstbestimmten Leben in die Hand.

Im Idealfall verwendest du Kräuter immer frisch, für die kalte Jahreszeit ist es aber sinnvoll sich einen Vorrat anzulegen. Einen Überblick über die verschieden Arten der Konservierung findest du in diesem Beitrag: Heilpflanzen – wie du sie anwenden kannst!

Frühjahr

Gegen die berüchtigte Frühjahrsmüdigkeit helfen viele Pflanzen – sie übernehmen den Frühjahrsputz in unserem Körper. Durch die Aufnahme von Wildkräutern in den Speiseplan werden Beschwerden wie Müdigkeit, ein schlechtes Hautbild, Kälteempfindlichkeit und rheumatischen Beschwerden vorgebeugt.

Sommer

Die Hochzeit der Kräuter und der ideale Zeitpunkt zum Sammeln und Weiterverarbeiten. Durch den Überfluss ist es sehr leicht die Pflanzen  frisch zu verwenden, und auch gleichzeitig für den Winter einen Vorrat anzulegen.

Herbst

Ernten und Sammeln ist bei vielen Kräutern bis in den Herbst möglich. Besondere Aufmerksamkeit gilt im Herbst aber dem Ernten von Wurzeln. Kräuter, die das Immunsystem anregen und den Körper stärken sind nun besonders wichtig.

Winter

Auch in der Winterzeit gibt es Pflanzen die gesammelt werden können. Hauptaugenmerk liegt im Winter darin, dass du dir bereits Gedanken machst, welche Kräutern du in der nächsten Saison sammeln und verarbeiten möchtest. Wie bei jedem Vorhaben ist es auch beim Verarbeiten von Heilkräutern sinnvoll einen Plan zu haben.


Bevor du jedoch anfängst zu Sammeln, besorge dir einen guten Pflanzenführer!


Buchtipp zur Pflanzenbestimmung

Was blüht denn da? (Kosmos-Naturführer)
von Marianne Golte-Bechtle (Autor), Roland Spohn (Autor), Margot Spohn (Autor)

Solltest du dennoch Schwierigkeiten haben bei der Pflanzenbestimmung, wende dich bitte an einen erfahrenen, kräuterkundigen Menschen und nimm an einer Kräuterwanderung teil.


Es ist auch sinnvoll, Kräuter die du nicht sammeln kannst, aber trotzdem verwenden möchtest, direkt in der Apotheke zu kaufen.

In der heutigen Zeit besteht natürlich auch die Möglichkeit bei einer Online-Apotheke Kräuter und Kräuterprodukte zu bestellen. Wenn du jedoch Beschwerden hast, wende dich bitte an deinen Arzt oder an einen Apotheker deines Vertrauens!

GIFTPFLANZEN und SCHAMANENPFLANZEN sind gekennzeichnet durch (!)

Die Anwendung dieser Pflanzen ist nur mit fundiertem Kräuterwissen empfohlen – BITTE keine Experimente durchführen.



Januar – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Barbarakraut, Brombeerblätter, Efeu, Hauswurz, Löffelkraut, Mauerpfeffer,

Mistel, Meerrettich, Portulak, Topinambur, Vogelmiere, Zunderschwamm,



Februar – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Beinwell, Blutwurz, Braunwurz, Brombeere, Efeu, Haselnuss, Hauswurz,

Huflattich, Löffelkraut, Mauerpfeffer, Meerrettich, Mistel, Portulak,

Scharbockskraut, Topinambur, Vogelmiere, Zunderschwamm,



März – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Alant, Barbarakraut, Bärlauch, Bärwurz, Beifuß, Beinwell, Bibernelle, Birke, Blutwurz, Braunwurz,

Brennnessel, Brombeerblätter, Brunnenkresse, Buchenblätter, Buschwindröschen, Eberwurz, Efeu,

Eibe (!), Eibisch, Eiche, Engelwurz, Germer (!), Giersch, Gundelrebe, Günsel, Haselnuss, Hauswurz,

Hopfen, Huflattich, Immergrün, Knoblauchsrauke, Leberblümchen, Löffelkraut, Lungenkraut, Löwenzahn,

Mauerpfeffer, Meerrettich, Meisterwurz, Milzkraut, Mistel, Nelkenwurz, Pestwurz, Portulak, Sauerampfer,

Sauerklee, Scharbockskraut, Schlehe, Schlüsselblume, Segge, Thymian, Topinambur, Veilchen, Vogelmiere,

Wacholder,  Wegwarte, Weide, Wiesenschaumkraut, Zaunwinde, Zinnkraut, Zunderschwamm,



April – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackerhellerkraut, Alant, Barbarakraut, Bärenklau, Bärlauch, Bärwurz, Beinwell, Bibernelle,

Birke, Blutwurz, Braunwurz, Brennnessel, Brunnenkresse, Brombeerblätter, Brunnenkresse,

Buchenblätter, Buschwindröschen, Diptam, Eberwurz, Efeu, Eibe (!), Eibisch, Eiche, Engelwurz,

Ferkelkraut, Fettkraut, Fichte, Frauenmantel, Fünffingerkraut, Gänseblümchen, Germer (!), Giersch,

Gundelrebe, Günsel, Guter Heinrich, Hahnenfuß, Hainsalat, Haselnuss, Hauswurz, Himbeerblätter,

Hirtentäschel, Holunder, Huflattich, Isländisches Moos, Knabenkraut, Knoblauchsrauke, Knopfkraut,

Labkraut, Leberblümchen, Leimkraut, Löffelkraut, Lungenkraut, Löwenzahn, Mauerpfeffer, Meisterwurz,

Milzkraut, Mistel, Nelkenwurz, Pestwurz, Portulak, Sauerklee, Schafgarbe, Scharbockskraut, Segge,

Stiefmütterchen, Sumpfdotterblume, Taubnessel, Thymian, Topinambur, Veilchen, Vogelmiere, Wacholder,

Waldmeister, Wasserdost, Weide, Wiesenschaumkraut, Witwenblume, Wurmfarn, Zaunwicke,

Zinnkraut, Zunderschwamm,



Mai – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackerhellerkraut, Ackelei, Ampferknöterich, Bachbunge, BarbarakrautBärenklau,

Bärlauch, Bärlapp, Beinwell, Besenginster (!), Bibernelle, Birkenblätter, Brombeerblätter,

Breitwegerich, Brennnessel, Brunnenkresse, Brombeerblätter, Diptam, Efeu, Ehrenpreis,

Eiche, Engelwurz, Erdbeerblätter, Erdrauch, Faulbaum, Ferkelkraut, Fettkraut, Fichte,

Fingerhut (!), Föhre, Frauenmantel, Fünffingerkraut, Gänsefingerkraut, Gänseblümchen,

Gänsedistel, Gänsefingerkraut,  Giersch, Glockenblume, Gundelrebe, Günsel, Guter Heinrich,

Habichtskraut, Hahnenfuß, Hainsalat, Haselnuss, Hauswurz, Heidekraut, Heublumen,

Hexenkraut, Himbeere, Hirschzunge, Hirtentäschel, Holunder, Hopfenklee, Hornklee,

Huflattich, Isländisches Moos, Klappertopf, Knoblauchsrauke, Knopfkraut, Kornblume,

Leimkraut, Löffelkraut, Lungenkraut, Löwenzahn, Lungenkraut, Margerite, Mauerpfeffer,

Melisse, Milzkraut, Minze, Möhre, Mutterkraut, Nelken, Nelkenwurz, Pestwurz, Portulak,

Rainkohl, Rotklee, Sauerampfer, Sauerklee, Schlüsselblume, Schöllkraut, Segge, Seifenkraut,

Spitzwegerich, Stiefmütterchen, Stochenschnabel, Sumpfdotterblume, Tanne, Taubnessel,

Teufelsabbiss, Thymian, Tollkrische (!), Topinambur, Veilchen, Vergissmeinnicht,

Vogelknöterich, Vogelmiere, Waldmeister, Wasserdost, Weißdorn, Wiesenschaumkraut,

Witwenblume, Wurmfarn, Zaunwicke, Zinnkraut, Zunderschwamm,



Juni – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackergauchheil, Ackerhellerkraut, Akelei, Alraune, Ampferknöterich, Andorn, Arnika, Bachbunge,

Barbarakraut, Bärenklau, Bärlapp, Beinwell, Benediktinendistel, Berufskraut, Besenginster (!),

Bibernelle, Birke, Borretsch, Braunelle, Breitwegerich, Brennnessel, Brombeerblätter, Dill, Diptam,

Dost, Ehrenpreis, Eiche, Efeu, Eiche, Eisenkraut, Engelwurz, Erdbeere, Erdrauch, Esche, Faulbaum,

Ferkelkraut, Fetthenne, Fieberklee, Fingerhut (!), Flockenblume, Frauenmantel, Fünffingerkraut,

Gänseblümchen, Gänsedistel, Gänsefingerkraut, Giersch, Glockenblume, Gundelrebe, Günsel,

Guter Heinrich, Habichtskraut, Hahnenfuß, Haselnuss, Hauswurz, Heidekraut, Helmkraut, Herzgespann,

Heublumen, Hexenkraut, Himbeere, Hirschzunge, Hirtentäschel, Hohlzahn, Holunder, Hopfenklee,

Hornklee, Huflattich, Isländisches Moos, JohanniskrautKamille, Käsepappel, Klappertopf, Leimkraut,

Löffelkraut, Klatschmohn, Knopfkraut, Kornblume, Labkraut, Linde, Löwenzahn, Lungenkraut, Mädesüß,

Margerite, Mauerpfeffer, Melde, Melisse, Minze, Möhre, Mutterkraut, Natterkopf, Nelken, Nelkenwurz,

Nussbaum, Pfennigkraut, Portulak, Rainfarn, Rainkohl, Ringelblume, Rotklee, Salbei, Sauerampfer, Sauerklee,

Schafgarbe, Schlüsselblume, Schöllkraut, Seifenkraut, Sonnenhut, Spitzwegerich, Steinklee, Stiefmütterchen,

Storchschnabel, Tanne, Taubnessel,Tausendgüldenkraut, Thymian, Tollkrische (!), Topinambur, Venushaar,

Vergissmeinnicht, Vogelknöterich, Vogelmiere, Waldrebe, Wasserdost, Wegmalve, Weide, Weidenröschen,

Weinraute, Weinrebe, Weißdorn, Witwenblume, Wurmfarn, Ysop, Zaunwinde, Zinnkraut, Zunderschwamm,



Juli – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackergauchheil, Andorn, Arnika, Aritschocke, Augentrost, Bachbunge, Bachnelkenwurz,

Baldrian, Barbarakraut, Bärenklau, Bärentraube, Beinwell, Benediktinendistel, Berufskraut,

Bibernelle, Bilsenkraut (!), Blutweiderich, Borretsch, Braunelle, Brennnessel, Brombeerblätter,

Dill, Diptam, Dinkel, Dost, Eberraute, Efeu, Ehrenpreis, Eiche, Eisenkraut, Engelwurz, Erdbeere,

Erdrauch, Eseldistel, Färberkamille, Faulbaum, Ferkelkraut, Fetthenne, Fieberklee, Flockenblume,

Frauenmantel, Fünffingerkraut, Gänseblümchen, Gänsedistel, Gänsefingerkraut, Giersch,

Glockenblume, Gundelrebe, Günsel, Guter Heinrich, Habichtskraut, Hahnenfuß, Haselnuss, Hauswurz,

Heidekraut, Heidelbeere, Heilziest, Helmkraut, Herzgespann, Heublumen, Himbeere, Hirschzunge,

Hirtentäschel, Hohlzahn, Holunder, Hopfenklee, Hornklee, Isländisches Moos, Johannisbeere, Johanniskraut,

Kamille, Kapuzinerkresse, Käsepappel, Klappertopf, Klatschmohn, Knopfkraut, Königskerze, Kornblumen,

Labkraut, Lavendel, Leimkraut, Liebstöckel, Linde, Löffelkraut, Lorbeer, Löwenzahn,

Mädesüß, Margerite, Mariendistel, Mauerpfeffer, Melde, Malve, Melisse, Minze, Möhre, Mutterkraut,

Natterkopf, Nelken, Nelkenwurz, Pfenningkraut, Portulak, Quendel, Rainfarn, Rainkohl, Ringelblume,

Rotklee, Salbei, Schafgarbe, Schöllkraut, Schwarzkümmel, Seifenkraut, Sonnenhut, Spitzwegerich, Springkraut,

Stechpalme, Steinklee, Stiefmütterchen, Stockrose, Storchschnabel, Taubnessel, Tausendgüldenkraut,

Teufelsabbiss, Thymian, Tollkrische (!), Topinambur, Venushaar, Vergissmeinnicht, Vogelknöterich,

Vogelmiere, Waldrebe, Wasserdost, Weidenröschen, Wegwarte, Weinraute, Weinrebe, Wiesenknopf, Witwenblume,

Wolfstrapp, Wurmfarn, Ysop, Zaunwinde, Zinnkraut, Zunderschwamm,



August – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackergauchheil, Ampferknöterich, Andorn, Anis, Arnika, Aritschocke, Augentrost, Bachnelkenwurz,

Baldrian, Barbarakraut, Bärenklau, Bärentraube, Beifuß, Benediktinendistel, Berufskraut, Bibernelle,

Bilsenkraut (!), Birke, Blutweiderich, Borretsch, Braunelle, Brombeere, Brennnessel, Brombeere, Dill,

Diptam, Dost, Eberesche, Eberraute,  Efeu, Ehrenpreis, Eiche, Eisenkraut, Engelwurz, Eseldistel,

Färberkamille, Ferkelkraut, Fetthenne, Fieberklee, Flachs, Flockenblume,  Frauenmantel, Fünffingerkraut,

Gänseblümchen, Gänsedistel, Gänsefingerkraut, Giersch, Glockenblume, Gundelrebe, Günsel, Goldrute,

Guter Heinrich, Habichtskraut, Hahnenfuß, Hanf, Haselnuss, Haselwurz, Hauswurz, Heidekraut,

Heidelbeere, Heilziest, Helmkraut, Herzgespann, Heublumen, Hibiskus, Himbeere, Hirschzunge,

Hirtentäschel, Holunder, Hopfen, Hopfenklee, Hornklee, Huflattich, Isländisches Moos, Jasmin,

Johannisbeere, Johanniskraut, Kamille, Kapuzinerkresse, Karde, Käsepappel, Kermesbeere, Klappertopf,

Knopfkraut, Königskerze, Labkraut, Lavendel, Leimkraut, Leinkraut, Lein, Löffelkraut, Lorbeer, Löwenzahn,

Mädesüß, Mariendistel, Mauerpfeffer, Melde, Melisse, Minze, Möhre, Mutterkraut, Nachtkerze, Natterkopf,

Nelken, Nelkenwurz, Pfenningkraut, Portulak, Quendel, Rainfarn, Rainkohl, Ringelblume, Rotklee, Salbei,

Sanddorn, Schafgarbe, Schöllkraut, Schwarzkümmel, Seifenkraut, Sonnenhut, Spitzwegerich, Springkraut,

Stechpalme, Steinklee, Stiefmütterchen, Stockrose, Storchschnabel, Tagetes, Taubnessel, Tausendgüldenkraut,

Teufelsabbiss, Thymian, Tollkrische (!), Topinambur, Venushaar, Vogelknöterich, Vogelmiere, Wacholder,

Wasserdost, Wegwarte, Weidenröschen, Weinraute, Weinrebe, Weißdorn, Wiesenknopf, Witwenblume,

Wolfstrapp, Wurmfarn, Ysop, Zaunwinde, Zinnkraut, Zunderschwamm,



September – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackergauchheil, Amaranth,  Ampferknöterich, Andorn, Anis, Aritschocke,

Augentrost, Baldrian, Barbarakraut, Bärenklau, Bärentraube, Beifuß, Beinwell,

Berufkraut, Bilsenkraut (!), Blutweiderich, Blutwurz, Birkenblätter, Borretsch,

Braunelle, Braunwurz, Brennnessel, Brombeere, Buche, Buchweizen,

Diptam, Dost, Eberesche, Eberraute, Edelkastanie, Efeu, Eiche,

Eisenhut (!), Engelsüß, Engelwurz, Erdrauch, Eseldistel, Färberkamille,

Ferkelkraut, Flachs, Flockenblume, Frauenmantel,

Fünffingerkraut, Gämswurz, Gänseblümchen, Gänsedistel,

Giersch, Goldrute, Günsel, Guter Heinrich, Habichtskraut, Hagebutte,

Hanf, Haselnuss, Hauhechel, Hauswurz, Helmkraut, Herzgespann,

Hibiskus, Himbeere, Hohlzahn, Holunder,  Hopfen, Hopfenklee,

Isländisches Moos, Jasmin, Judenkirsche, Kapuzinerkresse, Karde,

Käsepappel, Kermesbeere, Klappertopf, Klette, Knoblauch, Knopfkraut,

Kürbis, Leimkraut, Löffelkraut, Löwenzahn, Mädesüß, Mariendistel,

Mauerpfeffer, Meisterwurz, Melde, Möhre, Mutterkraut, Nachtkerze,

Nelkenwurz, Nussbaum, Portulak, Preiselbeere, Quendel, Rainkohl,

Ringelblume, Rotklee, Sanddorn, Schlehen, Schöllkraut, Seifenkraut,

Sonnenblume, Sonnenhut, Stiefmütterchen, Stockrose, Stochenschnabel,

Spitzwegerich, Tagetes, Thymian, Tollkrische (!), Topinambur, Venushaar,

Vogelknöterich, Vogelmiere, Wacholder, Wasserdost, Wegwarte, Weidenröschen,

Weinraute,Weinrebe, Weißdorn, Wolfstrapp, Wurmfarn, Zaunwinde,

Zinnkraut, Zunderschwamm,



Oktober – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Ackergauchheil, Alant, Amaranth, Andorn, Aritschocke, Apfel, Baldrian, Barbarakraut,

Bärenklau, Bärwurz, Beifuß, Beinwell, Blutwurz, Braunwurz, Brennnessel, Brombeerblätter,

Birne, Breitwegerich, Brombeere, Buche, Buchweizen, Diptam, Edelkastanie, Efeu,

Eibe (!), Eibisch, Eiche, Engelsüß, Engelwurz, Flachs, Flockenblume, Frauenmantel,

Fünffingerkraut,  Gämswurz, Germer (!), Goldrute, Guter Heinrich, Hagebutte, Hainsalat,

Hanf, Haselnuss, Hauswurz, Holunder, Isländisches Moos, Judenkirsche, Kapuzinerkresse,

Klette, Knabenkraut, Kürbis, Leinsamen, Löffelkraut, Löwenzahn, Mädesüß,

Mauerpfeffer, Meerrettich, Meisterwurz, Möhre, Mönchspfeffer, Nachtkerze,

Nelkenwurz, Nussbaum, Portulak, Rainfarn, Ringelblume, Rosskastanien, Rotklee, Salbei, Sanddorn,

Schafgarbe, Schlehe, Segge, Seifenkraut, Sonnenblume, Sonnenhut,

Spitzwegerich, Springkraut, Stiefmütterchen, Tagetes, Thymian, Tollkrische (!), Topinambur,

Vogelmiere, Wacholder, Wasserdost, Weinrebe, Weißdorn, Wurmfarn, Zunderschwamm,



November – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Alant, Angelikawurzeln, Äpfel, Baldrian, Barbarakraut, Bärenklau, Beifusswurzeln,

Beinwell, Bibernellwurzeln, Blutwurz, Braunwurz, Brennnessel, Brombeerblätter, Efeu,

Eibe (!), Eibisch, Engelwurz, Hagebutte, Hainsalat, Haselnuss, Hauswurz, Löffelkraut,

Löwenzahnwurzel, Mauerpfeffer, Meerrettich, Mispel, Mistel, Portulak,

Sanddorn, Schlehen, Topinambur, Vogelmiere, Wacholder, Weißdorn, Zunderschwamm,



Dezember – Kräuter Sammelkalender

Pflanze im Heilkräuter Verzeichnis ansehen



Barbarakraut, Brombeerblätter, Efeu, Hagebutte, Harze, Hauswurz, Klettenlabkraut,

Löffelkraut, Mauerpfeffer, Meerrettich, Mispel, Mistel,

Portulak, Schlehen, Topinambur, Vogelmiere, Zunderschwamm,



Bevor du jedoch anfängst zu Sammeln, besorge dir einen guten Pflanzenführer!


Buchtipp zur Pflanzenbestimmung

Was blüht denn da? (Kosmos-Naturführer)
von Marianne Golte-Bechtle (Autor), Roland Spohn (Autor), Margot Spohn (Autor)

Solltest du dennoch Schwierigkeiten haben bei der Pflanzenbestimmung, wende dich bitte an einen erfahrenen, kräuterkundigen Menschen und nimm an einer Kräuterwanderung teil.


Es ist auch sinnvoll, Kräuter die du nicht sammeln kannst, aber trotzdem verwenden möchtest, direkt in der Apotheke zu kaufen.

In der heutigen Zeit besteht natürlich auch die Möglichkeit bei einer Online-Apotheke Kräuter und Kräuterprodukte zu bestellen. Wenn du jedoch Beschwerden hast, wende dich bitte an deinen Arzt oder an einen Apotheker deines Vertrauens!





Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


13 − neun =