Toll was man mit Bärlauch zaubern kann – Bärlauch Rezepte

Bärlauch Rezepte
Bärlauch Rezepte

Bärlauch Rezepte zum Konservieren und Aufbewahren

Bärlauch konsumiert man in erster Linie frisch – getrocknet verliert er seine Wirkstoffe. Du findest die Pflanze in Auwäldern und humusreichen Laubwäldern.

Bärlauchsauce

  • 1 Hand voll fein gehackte Bärlauchblätter mit einer fein gehackten Zwiebel in Butter anrösten, mit 1 EL Mehl stauben, mit 1/4 Liter Suppe aufgießen, 15 Minuten kochen lassen und dann passieren.

Spezialität aus Bärlauch – Kartoffel-Mozzarella-Bärlauch

  • 400 g Bärlauchblätter in kochendes Salzwasser geben, sofort abgießen, abtropfen und hacken.
  • 1 kg Kartoffeln kochen und pürieren.
  • 2 Becher Sauerrahm (je 200 g) unter das heiße Püree mengen.
  • 200 g geriebenen Käse und 200 g gewürfelten Mozzarella unterrühren und solange schlagen bis der Käse sich zieht.
  • Gehackte Bärlauchblätter unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, sofort servieren.

Bärlauchaufstrich

  • 1 Hand voll Bärlauchblätter waschen und fein hacken.
  • Mit 1/4 kg Topfen vermischen, mit 2 EL Rahm, Salz, Pfeffer und Senf würzen.
  • Im Herbst verwendet man anstatt der Blätter die Zwiebeln.

Bärlauch-Öl

  • 6 bis 8 Bärlauchzwiebeln (im Herbst) oder 3 Hand voll Bärlauchblätter (im Frühling) werden grob zerkleinert und mit 1 Liter kaltgepresstem Olivenöl übergossen.
  • Das Gefäß soll weithalsig sein, die Bärlauchblätter müssen anfangs zumindest bis zur Hälfte des Öls reichen.
  • 4 Wochen lichtgeschützt aufstellen und ziehen lassen.
  • Danach wird abgeseiht und das Öl in dunkle Flaschen gefüllt.
  • Der leicht knoblauchartige, säuerliche Geruch ist normal.
  • Das Öl hält monatelang und eignet sich besonders zum Beizen von Fleisch, weil es dessen Haltbarkeit verlängert.
  • Bei der Verwendung von Bärlauchzwiebeln ist der Geschmack noch Knoblauch intensiver.

Bärlauchwein

  • 1/4 Liter Weißwein wird mit 1 Hand voll zerkleinerter Bärlauchblätter aufgekocht.
  • Dann kocht man ca. 1/4 Liter Wasser mit 1/4 kg Zucker auf und vermischt beides.
  • Der Wein wird likörgläschenweise konsumiert und hilft bei Altersbeschwerden, Schwäche und leichten Magenproblemen.

Bärlauchessenz

  • 2 Hand voll frische Blärlauchblätter werden zerkleinert, in eine weithalsige Flasche gefüllt und mit 1 Liter Alkohol und 1/2 Liter Wasser übergossen.
  • 3 Wochen in der Küche stehen lassen und anschließend abseihen.
  • Die Tinktur wird teelöffelweise eingenommen.

WICHTIG ist, dass du beim Sammeln ein gutes Bestimmungsbuch dabei hast. Die Blätter und Zwiebeln können für einen Laien mit der Herbstzeitlose oder dem Maiglöckchen verwechselt werden.

>>> Weitere Infos zu Bärlauch


BITTE BEACHTE:
Meine Artikel zum Thema Kräuterkunde sollen nur der Einführung zum Thema dienen und dazu, sich erste Informationen zu besorgen.
Meine Informationen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Apotheker. Wenn Du Beschwerden oder Probleme hast, dann wende Dich bitte an einen Arzt.
Bitte beachte, dass ich Dir keinen medizinischen Rat und keine medizinische Auskunft geben kann und darf. Wende Dich auch in diesem Fall an einen Arzt oder Apotheker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


elf + 16 =